Bergstraße 10, 18057 Rostock, Deutschland
0381 461360
info@landschulcampus.de

Benefizabend für neue Landschule

Von der Dorfschule zum LandSchulCampus

Benefizabend für neue Landschule

Stadtmission lädt Unternehmer nach Kavelstorf / Joachim Gauck als Ehrengast

NNN, 22.10.2018

Kavelstorf Eine Turnhalle ist der passende Rahmen für einen Benefizabend gewesen, zu dem die Rostocker Stadtmission am Freitag nach Kavelstorf geladen hatte. Schließlich ging es darum, Spenden zu sammeln für den Bau einer neuen evangelischen Grundschule, die im kommenden Schuljahr den Betrieb aufnehmen soll. Die Bauarbeiten für das 3,3 Millionen Euro teure Landschulcampus-Projekt, das ohne Landesfördermittel auskommen muss, starten gerade.

„Gute Bildung hilft uns, das zu entwickeln, was in jedem Einzelnen von uns steckt und was uns von Gott gegeben ist“, erklärte der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck, der als Ehrengast und Redner dem Abend beiwohnte. Er animierte die anwesenden Gäste, neben dem Blick für das Gedeihen ihrer jeweiligen Unternehmen auch auf das Gedeihen der Gesellschaft zu achten.

Im Gespräch mit Vera Pürckhauer, Vorstand der Rostocker Stadtmission, erinnerte Gauck an die Bedeutung von Bildung im ländlichen Raum und betonte die Wichtigkeit, Alternativen von Bildungskonzepten zu fördern. „Das gelingt am besten, wenn sich alle, die heute Abend hier sind, dafür einsetzen und Geschäftspartner und Freunde dazu einladen, es ebenso zu tun“, so Gauck in Richtung der Anwesenden.

Unter dem Motto „Gespräch und Genuss“ konnte der Moderator des Benefiz-Abends, Broer Broers, in der Kavelstorfer Turnhalle regionale Unternehmer, Kaufleute, Landwirte, Wissenschaftler und andere gesellschaftliche Akteure begrüßen.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch die Jazzmusiker Karl Scharnweber, Thomas Braun und Michael Bahlk, die mit wunderbar leichten Klängen die Gesprächsrunden, Interviews und den Genuss des Menüs passend umrahmten.

NNN

(Bild: Broer Broers, Joachim Gauck, Vera Pürckhauer)